Portrait

Ein paar Worte

Ich liebe Formen, Farben, Typografie, Bilder und vor allem Muster – daher auch der Name Pepita. Mir gefallen also alle Dinge, die ein gutes Design ausmachen.
Ich mag es sehr, mich in Gestalt­ungs­aufträge hin­ein­zu­denken und mit Finger­spitzen­gefühl und Leiden­schaft etwas Neues zu erschaffen.

Sowohl das Schwelgen in Form und Farbe als auch das Spiel mit (Weiß-)Räumen gehören zu meinen gestalterischen Aus­drucks­formen. Ich mag durchaus auch die hand­werkliche Komponente dieses Metiers: Sie erfordert Präzision, Genauigkeit und Durch­halte­vermögen. Das kann sicherlich jeder bestätigen, der schon mal ein Formular entworfen hat.

Die Zeit ist schnell vergangen, und mittlerweile kann ich auf über zwölf Jahre Berufs­erfahrung als Grafikerin zurückblicken.

Meine Kompetenzen reichen von Gestaltung über Bildbearbeitung bis hin zum letzen Rein­zeich­nungs­pixel. Auch die Übergabe druckfähiger Daten an die Druckerei, sowie die Planung und Koordination mit externen Dienstleistern sind mir selbstverständlich.

Als Ihre Ansprechpartnerin lege ich Wert auf guten persönlichen Kontakt, kurze Kommu­nikationswege sowie eine schnelle, zuverlässige und möglichst kostengünstige Durchführung Ihrer Aufträge.

Agenturen/Unternehmen:

  • Brigitte Caspers-Merse Verlag
  • Knauer/Rump/Partner
  • PCS New Media
  • filewerk Mediakonzept und Produktion
  • Dürmeyer Medien Print in Perfektion
  • Food Beverage Incorporation GbR
  • fjorden
  • spiderdesign
  • Palisander
  • Arbeiter Samariter Bund, Abteilung Marketing

Freischaffend seit 2010